Abtauchen in eine andere Welt

Mein Jahr auf Planet Bali - Humorvoller Reisebericht und Autobiografie

Dian Adhini Flügel lässt die Leser in "Mein Jahr auf Planet Bali" an der Erforschung ihres Heimatlands teilhaben. Dian Adhini Flügel ist eine Indonesierin mit deutschem Pass und wurde in Norddeutschland geboren. Sie lebt schon seit langem in Bayern und seit sieben Jahren mit ihrer Familie in Lakecity am Starnberger See. Im abgeschiedenen Landleben fühlt sie sich in Oberbayern mehr und mehr wie ein Fremdkörper. In der Mitte ihres Lebens beginnt sie, mit einem Deko-Holzaffen Zwiegespräche zu führen und Fragen zu stellen. Sie entschließt sich dazu, ihr Herkunftsland zu entdecken. Sie taucht mit ihrem Mann und ihren zwei Kindern für ein Jahr ab und reist nach Bali. Dort will sie herausfinden, ob sie deutscher ist, als ihr lieb ist - und wie viel indonesisches Gen noch in ihr steckt. Die Leser begleiten Dian Adhini Flügel in "Mein Jahr auf Planet Bali" auf dieser Reise. Die Autorin kommt in Bali in Berührung mit einer unsichtbaren Welt aus...

Inhalt abgleichen