Kunststoffe

LDPE-Markt durchschreitet Talsohle - neue Studie von Ceresana Research

Einzelne Anwendungen von Polyethylen-LDPE werden sich vergleichsweise schnell von der Wirtschaftskrise erholen. Polyethylen niederer Dichte ist einer der ältesten Kunststoffe – und nach wie vor gefragt. LDPE wird vor allem für Folien, Tragetaschen und Beutel verwendet, aber auch zum Beispiel als Verstärkung für Deiche. Schraubkappen und Deckel werden ebenfalls aus diesem weichen, zähen und flexiblen Material gefertigt. Gegen die Konkurrenz neuerer Kunststoffsorten kann sich LDPE dank vorteilhafter Eigenschaften behaupten: niedriger Schmelzpunkt, hohe Klarheit, gute Verarbeitbarkeit. „Der Trend zur Substitution von LDPE...

Klimaschützer im Aufwind – Ceresana Research veröffentlicht neue Studie zu expandierbarem Polystyrol

Gebäudeisolierung ist eine wirkungsvolle Möglichkeit, viel Geld zu sparen und gleichzeitig die Umwelt zu schützen. Allein in Deutschland gelten 23 Millionen Wohnungen als sanierungsbedürftig: Wenn ihre Wärmedämmung auf den neusten Stand gebracht würde, könnte das den Heizölverbrauch um 83 Milliarden Liter verringern, beziehungsweise den CO2-Ausstoß um 250 Millionen Tonnen senken – und zwar pro Jahr. In heißen Ländern ist das Einsparpotential sogar noch größer, da Klimaanlagen viel Energie verbrauchen. Das sind gute Aussichten für die Hersteller von expandierbarem Polystyrol, dem wichtigsten Dämmstoff. Das Marktforschungsinstitut...

LLDPE-Markt auf Erholungskurs - neue Studie von Ceresana Research

LLDPE ist einer der wichtigsten Kunststoffe. Von der Wirtschaftskrise erholt sich dieses Schwergewicht vergleichsweise schnell: „Ab dem Jahr 2010 erwarten wir wieder deutliche Zuwächse bei Umsatz und Absatz“, erläutert Oliver Kutsch, Geschäftsführer von Ceresana Research. Das Marktforschungsinstitut veröffentlicht gerade eine neue Studie zu dieser bedeutenden Polymer-Sorte. Spätstarter LLDPE Lineares Polyethylen niedriger Dichte wurde in den 1970er Jahren erstmals in Nordamerika angeboten; vom Rest der Welt wurde es zunächst nur zögerlich akzeptiert. Nach den Anlaufschwierigkeiten entwickelte sich LLDPE aber zu dem...

FutureCarbon ist Aussteller auf der nano tech 2010 in Tokio, Japan vom 17. bis 19.02.2010

FutureCarbon wird als Aussteller an der nano tech in Tokio, der internationalen Messe für Nanotechnologien, vom 17.02.2010 bis zum 19.02.2010 teilnehmen. Hier wird FutureCarbon die Produktneuheit CarboGran, ein leicht lösliches CNT-Granulat, und die elektrische Heizbeschichtung Carbo e-Therm vorstellen. Im Mittelpunkt steht die Produktneuheit CarboGran, der Durchbruch für die industrielle Verwendung von Kohlenstoff-Nanomaterialien. CarboGran ist ein nicht-staubendes, trockenes Granulat aus Kohlenstoff-Nanotubes, das auf einfachste Weise sicher in unterschiedlichste Lösungsmittel und Polymere eingebracht werden kann. Mit CarboGran...

FutureCarbon gelingt Durchbruch bei der Entwicklung leicht löslicher CNT-Granulate

FutureCarbon hat die Entwicklung eines durch einfaches Rühren zu dispergierenden und nicht staubenden Granulats aus Kohlenstoff-Nanotubes erfolgreich abgeschlossen. Das Granulat ist in Verhalten und Handhabung vergleichbar mit löslichem Kaffee. Die Entwicklung ist ein Durchbruch in Bezug auf die industrielle Verwendung von Kohlenstoff-Nanomaterialien. Das Produkt wird von FutureCarbon unter dem Namen „CarboGran“ angeboten. CarboGran ist ein aus Kohlenstoff-Nanotubes (CNTs) bestehendes, leicht lösliches Granulat. Bereits durch einfaches Einrühren verteilen sich die CNTs im Lösemittel gleichmäßig und bilden stabile Dispersionen...

Halbzeuge aus Kunststoff - ohne geht es nicht

Halbzeug ist der Oberbegriff für vorgefertigte Rohmaterialformen wie beispielsweise Bleche, Stangen, Rohre. In der Fertigungstechnik stellen Halbzeuge die mit Abstand verbreitetste Lieferform für Kunststoff- und Metallwerkstoffe dar. Es werden über 1000 Halbzeugarten aus Metall und Kunststoff, die jeweils in Material- und Oberflächenqualität, Form und Abmessungen sowie in ihren Toleranzen genormt sind, unterschieden. Typisch für Halbzeuge ist, dass der erste Verarbeitungsschritt meist in einem Zuschnitt besteht, bei dem durch ein geeignetes Trennverfahren (z.B. Sägen) der benötigte Materialabschnitt abgetrennt wird. Dieser...

Lexan*-Kunststoffe von SABIC Innovative Plastics laufen zu voller Form auf, um extreme Leistungen für die Designs zu erbringen

BERGEN OP ZOOM, Niederlande – 28. Oktober 2009 – Um ständig wachsende Leistungsanforderungen für neue High-Tech-Anwendungen zu erfüllen und die Kunden bei der Reduzierung von Systemkosten zu unterstützen, hat SABIC Innovative Plastics eine extrem leistungsstarke Palette aus Lexan*-Polycarbonat-Copolymer-Kunststoffen entwickelt. Diese neuen Lexan-Kunststoffe der Spitzenklasse sind das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt Polymerforschung und bieten den Kunden von SABIC Innovative Plastics eine deutlich größere Designfreiheit. So können sie Lösungen der nächsten Generation entwickeln, dank derer sie sich mit ihren Produkten...

Neue Lexan* HFD-Copolymer-Kunststoffe von SABIC Innovative Plastics mit hohem Fließvermögen

BERGEN OP ZOOM, Niederlande – 28 Oktober 2009 – SABIC Innovative Plastics hat heute eine neue Copolymer-Technologie eingeführt: Die speziellen Copolymer-Kunststoffe vom Typ Lexan* HFD stellen Kunden innovative Werkstoffe zur Verfügung, die eine hohe Fließfähigkeit ohne die erfahrungsgemäß damit verbundene Reduzierung der Schlagzähigkeit wie auch erhöhte Verformbarkeit ohne Beeinträchtigung des Schmelzflusses bieten. Diese Materialien bauen auf der einzigartigen Klarheit, extremen Zähigkeit und den hervorragenden Eigenschaften auf, für die der Werkstoff Lexan Polycarbonat (PC) bekannt ist. Mit dem neuen Werkstoff öffnet...

FutureCarbon ist Aussteller der Composites Europe vom 27.10.2009-29.10.2009 in Stuttgart

Die FutureCarbon GmbH ist ein führender Anbieter von höchstwertigen Zwischenprodukten und Endprodukten aus Kohlenstoff-Nanomaterialien (CNT = Carbon Nano Tubes) für die weiterverarbeitende Industrie, insbesondere in den Bereichen der Automobiltechnik, Luft- und Raumfahrttechnik, der Energietechnik, des Maschinenbaus und der Gebäudetechnik. FutureCarbon verfügt über besonderes Know-How in der Herstellung und in der Dispergierung dieser Materialien in unterschiedlichsten Systemen. Unser Ziel ist es, maßgeschneiderte Lösungen für die Anforderungen unserer Kunden bereitzustellen. Auch in diesem Jahr wird die FutureCarbon...

INAST Abfallbeseitigungs GmbH - Vom kleinen Containerdienst zum überregionalen Entsorgungsspezialisten

(K)ein Märchen vom Müll: Vom kleinen Containerdienst zum überregionalen Entsorgungsspezialisten Vier Gesellschafter gründeten 1973 die INAST Abfallbeseitigungs GmbH als reinen Containerdienst. Mit dem Kauf einer Ballenpresse erfolgte 1976 der Einstieg ins Recyclinggeschäft. 1977 begannen die Hausmüllsammlungen für Gemeinden im Neckar-Odenwald-Kreis, 1992 startete die Partnerschaft mit dem Dualen System Deutschland und der Interseroh AG. Das Qualitätsmanagementsystem nach ISO 9002 wurde 1995 eingeführt. Als Systempartner trat INAST 1999 in die Mittelstandsvereinigung Logex ein. Währenddessen expandierte die Firma mit...

Inhalt abgleichen