Pflege

Was ist eigentlich Seniorenbetreuung?

Seniorenbetreuung wird oft mit medizinischer Pflege verwechselt. Stefan Lux von der SHD Seniorenhilfe erklärt, was Seniorenbetreuung wirklich ausmacht. Deutschland wird immer älter. Jede zweite Person in Deutschland ist heute älter als 45 und jede fünfte Person älter als 66 Jahre. Der Anteil der älteren Bevölkerung (65 Jahre und älter) in Deutschland wird aber auf 29 Prozent im Jahr 2030 steigen. Und damit steigen auch die Herausforderungen in der Seniorenbetreuung. Denn mit fortschreitendem Alter fallen viele Dinge, die Menschen bislang ohne Schwierigkeiten selbst erledigt haben, immer schwerer. "Das bedeutet aber nicht,...

Pflegekräfte aus Osteuropa: Worauf zu achten ist

Osteuropäische Pflegekräfte sind aus der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft nicht wegzudenken. Dabei gilt es einige wichtige Punkte zu beachten, betont Stefan Lux von der SHD Seniorenhilfe. Unter vielen strukturellen Problemen in Wirtschaft und Gesellschaft sticht der Fachkräftemangel besonders deutlich hervor. Dieser hat große Auswirkungen auf viele Bereiche, zum Beispiel auf den Gesundheitssektor und die Betreuung und Pflege alter und kranker Menschen. Daher konzentriert sich die Branche der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft seit langem darauf, Betreuungspersonen aus Osteuropa für Senioren in Deutschland zu rekrutieren,...

Wann sollte man einen Pflegedienst in Anspruch nehmen?

Ein Pflegefall in der Familie bedeutet in vielen Fällen eine radikale Umstellung der alltäglichen Abläufe für alle Betroffenen. Die Angehörigen werden oft vor einer schwierigen Situation gestellt und sind öfters auf externe Unterstützung angewiesen. Einen Pflegedienst benötigt man in der Regel, wenn eine Person aufgrund von gesundheitlichen Einschränkungen oder anderen Gründen Unterstützung bei der Bewältigung des Alltags benötigt. Hier sind einige Situationen, in denen ein Pflegedienst in Betracht gezogen werden kann: Krankheit oder Verletzung: wenn jemand aufgrund einer Krankheit, Verletzung oder eines medizinischen...

Seniorenbetreuung: Selbständigkeit von Betreuungskräften weiterhin beste Lösung

In der Betreuung in häuslicher Gemeinschaft spielt die Rechtssicherheit für Senioren und Betreuungspersonen eine große Rolle. Ein Instrument dafür ist der Einsatz von selbständigen Betreuungskräften. Schätzungen gehen aktuell von etwa 600.000 Fällen von Schwarzarbeit in der häuslichen Seniorenbetreuung aus. Das ist immer dann der Fall, wenn ausländische Betreuungskräfte mit einem Verstoß gegen das Steuer- und Sozialversicherungsrecht, unter der Umgehung von Mitteilungspflichten gegenüber den Behörden und Sozialträgern oder ohne Gewerbeanmeldung in einem Haushalt tätig werden. Die Strafen dafür reichen übrigens von...

Was tun, wenn Familienangehörige plötzlich auf Pflege angewiesen sind?

Von heute auf morgen kann ein Pflegefall in der Familie alles verändern. Sowohl der Betroffene als auch die gesamte Familie des Pflegebedürftigen müssen sich an die neue schwierige Situation anpassen. Eine schwerwiegende Krankheit, ein Schlaganfall oder ein Unfall erfordert in der Regel eine vollständige, meistens drastische Umstellung des bisherigen Alltags. Es ist üblich, dass die Angehörigen in kürzester Zeit überfordert sind, wenn jemand in der Familie plötzlich auf Pflege angewiesen ist. Die Pflege einer pflegebedürftigen Person kann sehr schnell zu einer enormen Herausforderung werden. Die psychologische Komponente und...

Familienberatung bedeutet Moderation und Impulsgebung zur Konfliktlösung

Inflation, Zukunftssorgen und die Bewältigung der Eindrücke aus Krieg und Krisen fordern die Bürger in Deutschland zunehmend heraus. Immer öfter wenden sich daher Eltern und Jugendliche an die Beratungsstelle "FamilienKnäuel", um sich mit Ratschlägen und Tipps für den Alltag helfen zu lassen. Der Leiter des ehrenamtlichen Angebots, Dennis Riehle (Konstanz), verzeichnet insbesondere eine Zunahme von Anfragen wegen Konflikten innerhalb der Haushalte: "Da geht es vor allem darum, mit Geldsorgen und existenziellen Ängsten fertig zu werden und die Familie unter dem Druck vieler Herausforderungen gleichzeitig zusammenzuhalten. Oftmals...

Gemeinnützige Organisation Apex Social feiert 15-jähriges Bestehen

San Clemente, USA / Deutschland - Die Gründerin der gemeinnützigen Organisation Apex Social, Susan Asay, erinnert sich noch gut daran, wie vor 15 Jahren die Suche nach deutschen Fachkräften im Gesundheits- und Sozialwesen in den USA eine große Herausforderung dargestellt hat. Als sie ihren eigenen Bedarf an einer deutschsprachigen Erzieherin für ihre Kinder erkannte, hat sie beschlossen, Apex Social ins Leben zu rufen. Seit 2008 haben bereits über 2000 deutsche Fachkräfte erfolgreich am Apex Social Auslandsprogramm teilgenommen. Dieses Programm bietet nicht nur interkulturelle und interdisziplinäre Weiterbildungsmöglichkeiten...

Häusliche Pflege: Was pflegende Angehörige am meisten belastet

Krems (Österreich), 17. Mai 2023: Die Situation von Menschen, die zu Hause Pflegebedürf-tige betreuen, wird von vielen Faktoren beeinflusst – welche davon sich besonders auf die persönlich empfundene Stressbelastung auswirken, hat nun ein Team der Universität Wien und der Karl Landsteiner Privatuniversität für Gesundheitswissenschaften untersucht. Da-bei wurden fünf Faktoren mit besonders großem Einfluss auf die subjektive Belastung pflegender Angehöriger gefunden, wobei der Gesundheitszustand der Pflegenden die größ-te Auswirkung zeigt. Für sozial- und gesundheitspolitische Maßnahmen bietet die jetzt in-ternational publizierte...

Für Pflegebedürftigkeit bei neurologischen Krankheiten muss eine Einschränkung der Selbstständigkeit vorliegen

Hierauf macht der Sozialberater der Selbsthilfeinitiative zu Muskel- und Nervenerkrankungen, Dennis Riehle (Konstanz), in einer aktuellen Aussendung aufmerksam: "Die Pflegeversicherung in Deutschland ist neben gesetzlicher Kranken-, Unfall-, Renten- und Arbeitslosenversicherung die fünfte Säule der Sozialversicherung. Sie ist Pflichtversicherung von gesetzlich und privat Krankenversicherten und sichert für das Risiko ab, pflegebedürftig zu werden. Seit 1995 ist die Pflegeversicherung eigenständiger Zweig der Sozialversicherung, gilt aber nicht als eine Vollversicherung. Sie wird in der Regel nur auf Antrag gewährt. Die Auszahlung...

Pflegekosten steigen weiter

Die Eigenanteile für Pflege, Unterkunft, Verpflegung und Ausbildung sind zuletzt in der Spitze um mehr als 1900 Euro im Monat gestiegen. Die Betreuung in häuslicher Gemeinschaft ist eine Alternative. Dass die Pflege in Deutschland einen schweren Stand hat, ist mittlerweile bekannt. Die Herausforderungen steigen, die Zahl der Pflegekräfte sinkt. So prognostiziert der Pflegereport der Bertelsmann Stiftung, dass die Zahl der Pflegebedürftigen bis 2030 um 50 Prozent steigt. Zugleich nimmt die Zahl derjenigen ab, die in der Pflege arbeiten. Demnach werden fast 500.000 Vollzeitkräfte in der Pflege fehlen, wenn sich die derzeitigen Trends...

Inhalt abgleichen