selber bauen

Gut aufgestellt für die Zukunft: Aus der Selfio GmbH wird die Selfio SE

Die Selfio GmbH, der Online-Profi für qualitativ hochwertige Haustechnikprodukte, ist nun die Selfio SE. Bei einer SE handelt es sich um eine Europäische Gesellschaft (Societas Europaea), eine europäische Aktiengesellschaft. Durch die geänderte Rechtsform des Unternehmens stellt sich die Selfio neu auf: Mit einem Grundkapital, das auf über 30 Mio. EUR erhöht wurde, ist sie bestens gewappnet für zukünftige Entwicklungen und die verfolgte Wachstumsstrategie. Der Verwaltungssitz der Selfio wechselt von Bad Honnef nach Koblenz und ist jetzt direkt am Logistikzentrum im Industriepark an der A 61 verortet. Für die Kunden des Haustechnikshops ändert sich nichts: Sie erhalten weiterhin vollen Service, persönliche Beratung durch qualifizierte Mitarbeiter und ein umfangreiches Sortiment zur Verwirklichung ihres Haustechnikprojekts. Selfio – Partnerin für Heimwerker und Selberbauer Die Selfio GmbH wurde 2011 gegründet und startete mit dem...

Viessmann Vitocal 060-A – Brauchwasserwärmepumpe für effiziente Warmwasserbereitung

Ist von Wärmepumpen die Rede, denken viele an die Luft-Wasser-Wärmepumpe, die sowohl Heizungs- als auch Brauchwasser erwärmen kann. Weniger bekannt sind Brauchwasserwärmepumpen, die ausschließlich der Trinkwasserbereitung dienen wie die Vitocal 060-A von Viessmann. Durch diese Spezialisierung arbeiten Brauchwasserwärmepumpen sehr effizient und sparsam und bilden eine gute Ergänzung für eine fossile Zentralheizung. Der Einsatz einer Brauchwasserwärmepumpe eignet sich für Einfamilienhäuser im Neubau und im Bestand und bietet die Möglichkeit der effizienten und kostengünstigen Erwärmung des Trinkwassers. Gründe für den Einsatz einer Brauchwasserwärmepumpe Die Brauchwasserwärmepumpe ist die Spezialistin für die Warmwasserbereitung und nutzt dazu die kostenlos zur Verfügung stehende Wärmeenergie der Raumluft sowie Strom. Sie eignet sich optimal zur Ergänzung von fossilen Heizungssystemen wie einer Gas- oder Ölheizung. Diese...

Balkonkraftwerke jetzt endlich auch für Mieter

Gestern hat der Bundestag das „Gesetz zur Zulassung virtueller Wohnungseigentümerversammlungen, zur Erleichterung des Einsatzes von Steckersolargeräten und zur Übertragbarkeit beschränkter persönlicher Dienstbarkeiten für Erneuerbare-Energien-Anlagen“ beschlossen. Dieses Gesetz ermöglicht es Mietern, künftig einfacher Balkonkraftwerke zu installieren und zu nutzen. Die Nutzung von Solarenergie in Mietwohnungen war bisher oft schwierig, da die Zustimmung des Vermieters erforderlich war. Doch eine neue Gesetzesänderung ermöglicht es Mietern nun, Balkonkraftwerke ohne große bürokratische Hürden zu installieren. So sind Vermieter nun grundsätzlich dazu verpflichtet, die Installation von Balkonkraftwerken zu erlauben, es sei denn, es gibt gewichtige Gründe dagegen. Diese Neuerung erleichtert es Mietern erheblich, auf Solarenergie umzusteigen. Das neue Gesetz fügt die Stromerzeugung durch Steckersolargeräte zu den sogenannten privilegierten...

Keep Cool – ComfoClime Cool und Zehnder-Lüftung zum attraktiven Preis im Set

Die Kühleinheit ComfoClime Cool ist das Upgrade für die Zehnder Komfort-Lüftungsgeräte ComfoAir Q 350 und ComfoAir Q 600 und verwandeln sie in eine umfassende Klimatisierungslösung. Mit der All-in-One-Lösung ist die Belüftung, aktive Kühlung sowie unterstützende Beheizung des Gebäudes zur Ergänzung der Zentralheizung möglich. Der Einsatz eignet sich im gut gedämmten Neubau sowie zur Nachrüstung im Bestand. Aktuell ist die ComfoClime Cool im Paket mit dem zentralen Lüftungsgerät von Zehnder zum supergünstigen Paketpreis erhältlich! Damit starten Sie gut in den Sommer und können bei jeder Wetterlage cool bleiben! Starkes...

Kosten für die Wärmepumpe – Hausbesitzer überschätzen die Investitionskosten

Vermutlich war keine andere Heizungsart so oft in den Medien wie die Wärmepumpe – unzählige Zeitungsberichte, Radiobeiträge und Fernsehreportagen drehen sich um sie. Spätestens seit der Debatte um die Neuerungen des Heizungsgesetzes und damit einhergehend den Änderungen bei der staatlichen Förderung für umweltfreundliche Heiztechnologie ist die Wärmepumpe ein wiederkehrendes Thema. Dass dennoch Informationsbedarf zur Wärmepumpe besteht, hat nun eine repräsentative Umfrage von Octopus Energy und dem Marktforschungsinstitut Civey unter Haubesitzern gezeigt. Darin zeigt sich, dass die große Mehrheit der Befragten die Kosten...

Solarthermie – Der umweltfreundliche Partner für Warmwasser und Heizung

Viele Hausbesitzer wünschen sich, ihre Haustechnik klimafreundlicher aufzustellen. Eine Umsetzungsmöglichkeit bietet die Installation einer solarthermischen Anlage. Äußerlich gleicht sie mit auf dem Dach montierten Modulen einer Photovoltaik-Anlage. Beide nutzen Sonnenenergie – dennoch ist das Funktionsprinzip ein völlig anderes. Während Photovoltaik-Module die Sonnenstrahlen in Strom umwandeln, erzeugt die solarthermische Anlage thermische Wärme. Diese wird für die Warmwasserversorgung des Gebäudes genutzt und wahlweise zur Heizungsunterstützung. Auch wenn sich Solarthermie aufgrund der Funktionsweise nicht als alleinige...

Heizungstausch leicht gemacht: Aktualisiertes Merkblatt zum klimafreundlichen Heizen

Entscheidungshilfen zum Thema Heizungstausch sind aktuell gefragt, denn die Verunsicherung durch die Vorgaben des Anfang 2024 in Kraft getretenen Heizungsgesetzes ist groß. Bis 2045 sollen die mit fossilen Brennstoffen betriebenen Heizungen abgelöst werden. Im aktualisierten Merkblatt „Heizungstausch: Erneuerbare Energien lösen Öl und Gas ab“ geht es darum, welche Optionen beim Heizungstausch bestehen und welche Vorteile die Umstellung auf erneuerbare Energien bringt. Herausgegeben wurde es von Zukunft Altbau, einem vom Umweltministerium Baden-Württemberg gefördertem Informationsprogramm. Mehr als Klimaschutz: Heizungen...

Photovoltaik: Jetzt ist der richtige Zeitpunkt mit PV durchzustarten

Neben der energetischen Sanierung des Gebäudes und dem Heizungstausch ist Photovoltaik die Technologie, die sich für umweltbewusste Hausbesitzer empfiehlt: Das Thema liegt laut einer Umfrage von co2online vom Dezember 2023 mehr als 77 % der Hausbesitzer am Herzen. Solarkollektoren wandeln Sonnenenergie in Strom um. Das geschieht emissionsfrei und bietet eine lohnende Investition: Der selbst produzierte Strom ist günstiger als der Bezug vom Stromanbieter – das ist gut für die Umwelt und senkt die Stromkosten. Warum jetzt ein guter Zeitpunkt ist, in eine eigene Photovoltaik-Anlage zu investieren Aktuell bestehen für Hausbesitzer...

Lüftungsanlage im Eigenheim – Aufatmen für Heuschnupfengeplagte

Nicht jeder kann sich über warmes Frühlingswetter freuen: Kaum blüht die Natur auf, beginnt auch die Heuschnupfensaison – etwa 15 % der Bevölkerung sind davon betroffen, Tendenz steigend. In der Zeit zwischen Februar bis in den Oktober hinein können die Symptome auftreten: Von der laufenden Nase, juckenden Augen bis hin zur Atemnot sind die Symptome vielseitig. Während es im Außenbereich kein Entkommen vor Pollen gibt, bietet eine Lüftungsanlage die Möglichkeit für Pollenallergiker, zuhause den Allergenen zu entkommen. Denn eine dezentrale oder zentrale Lüftung ermöglicht das Belüften des Wohnraums ohne Fensteröffnung:...

Balkonkraftwerk installieren so einfach wie nie zuvor - Das Solarpaket 1

Unter dem Begriff Solarpaket 1 sind Maßnahmen zusammengefasst, die den Ausbau der Photovoltaik in Deutschland erleichtern und dadurch beschleunigen sollen. Beschlossen wurde das Solarpaket am 26.04.2024 vom Bundestag. Viele Maßnahmen betreffen Regelungen für Balkonkraftwerke. Weitere Erleichterungen werden für Aufdach-Anlagen, Mieterstrom, kommerzielle Anlagen sowie Freiflächen-PV-Anlagen, sogenannte Agri-PV, eingeführt. Neben Solarenergie werden im Solarpaket 1 auch andere Arten erneuerbarer Energie thematisiert wie zum Beispiel Wind- oder Wasserkraft. Vorteile für Balkonkraftwerke durch das beschlossene Solarpaket 1 In Deutschland...

Inhalt abgleichen