Industrie

Wickert Maschinenbau auf der DKT: Pressenlösungen für eine effiziente Fertigung hochwertiger Elastomerformteile

·            Individuelle Anlagenkonzepte und breites Serviceangebot Landau/Pfalz, den 16. Mai 2024. Maßgeschneiderte Pressensysteme für die effiziente Fertigung von hochwertigen Elastomerformteilen stehen bei Wickert Maschinenbau im Mittelpunkt des diesjährigen DKT-Auftritts in Nürnberg. Das breite Portfolio umfasst sowohl Anlagen für kleine Stückzahlen als auch für die Großserienfertigung und reicht von der einfachen, manuell bedienbaren Hydraulikpresse bis zur hochindividualisierten, vollautomatischen Produktionsanlage. Zur Verfügung stehen Fertigungsverfahren wie das Compression Moulding (CM), Transfer Moulding (TM) und Injection Transfer Moulding (ITM). Mikro- und Präzisionsteile können auf den Elastomerpressen genauso wie dünnwandige und großvolumige Bauteile gefertigt werden – wenn benötigt unter Vakuum und im Reinraum. Der Maschinenbauer zeigt Produktbeispiele und Pressenkonzepte auf der DKT vom 1. bis...

Smart Industry Days 2024: Best Practices der Industrietransformation in ACTion

Rund 300 Vertreter deutscher Industrieunternehmen trafen sich Mitte April 2024 zu den Smart Industry Days in Offenbach am Main, um sich über die aktuellen und zukünftigen Herausforderungen der deutschen Industrie auszutauschen und innovative Lösungen aus der Praxis kennenzulernen. Unter dem Motto „Beyond Standard – Industrietransformation in ACTion“ umfassten Vorträge und Diskussionen den Einsatz von künstlicher Intelligenz (KI), die Digitalisierung als Innovationstreiber, eine nachhaltigere Produktion und den Umgang mit dem Fachkräftemangel. Zum Highlight gehörten mehr als 20 Showcases, die Einblick in innovative Anwendungen in der Praxis gaben. Zahlreiche Showcases zeigen positive Veränderung durch Industrie Nach einstimmiger Meinung aller Teilnehmer der Paneldiskussion, können Unternehmen dem Fachkräftemangel in technischen Berufen vor allem auf zweierlei Weise entgegentreten: Neben zusätzlichem Engagement und Kooperationen...

SolutiKo-Konferenz 2024

Next Level Solution Selling: Strategien und Methoden aus der Praxis Aachen, 02.05.2024. Das FIR an der RWTH Aachen und das Sales Management Department der Ruhr-Universität Bochum laden ein zur digitalen SolutiKo-Konferenz 2024. Einen Vormittag lang präsentieren Vertreter aus der Industrie Best Practices und Lösungsansätze für den Aufbau des Solution Sellings. Die kostenfreie, halbtägige Veranstaltung ist Teil des Forschungsprojekts SolutiKo – Solution Selling Kooperationsplattform, das durch den Transfer von Wissen und Kompetenzen den Aufbau des integrierten Lösungsverkaufs vorantreibt. Sie richtet sich an produzierende Unternehmen, die bisher primär auf den Produktverkauf fokussiert waren und Solution Selling als Geschäftsmodell für zukünftiges Wachstum etablieren möchten. Die Teilnahme an der Konferenz ist für alle Interessierten digital und kostenfrei möglich. Eine Anmeldung ist erforderlich. Solution Selling kombiniert Produkte...

Indische Delegation aus der Automobilindustrie informiert sich bei GMN über innovative Technologien

· GMN zeigt moderne Produktionstechnik und Komponenten Nürnberg, den 29. April 2024. "Innovative Technologien in der Automobilindustrie" standen beim Besuch einer zwanzigköpfigen indischen Industriedelegation Ende April beim Nürnberger Maschinenbauer GMN auf dem Programm. Die Besucher interessierten sich für moderne Produktionstechnik zur Metallbearbeitung, vor allem für Maschinenspindeln sowie für Komponenten wie Kugellager, Motoren, Freiläufe und Dichtungen. In allen Segmenten sind die Franken für ihre Hochleistungstechnologie bekannt, die sie ausschließlich am Unternehmenssitz in Nürnberg fertigen. Dank des...

American West beginnt bisher größtes Bohrprogramm auf Kupferprojekt Storm

Die bereits beeindruckende Kupfer-Ressource auf dem Storm-Projekt soll noch erweitert werden. American West hat die nötigen Arbeiten bereits aufgenommen. Das Team von American West Metals (ASX: AW1; FRA: R84) hat das diesjährige Bohr- und Explorationsprogramm auf dem Kupferprojekt Storm in Nunavut, Kanada, begonnen. Das Umfeld könnte angesichts des derzeit sehr starken Kupferpreises dabei kaum positiver sein. Wie das Unternehmen heute mitteilt, sind Explorationsbohrungen und leistungsstarke geophysikalische Untersuchungen bereits im vollen Gange. Die Bohrungen haben zum Ziel, die bereits erstellte, erste Ressourcenschätzung (MRE)...

200 Jahre Gleistein, 200 Years of Trust

Auf Kurs Richtung Zukunft: Gleistein verbindet historisches Erbe mit modernster Faserseiltechnologie. Gleistein, das älteste industrielle Familienunternehmen Bremens, feiert am 26. April 2024 sein 200-jähriges Bestehen. Gegründet in einer Ära, in der Seile vorwiegend für die Schifffahrt und Landwirtschaft von Bedeutung waren, hat sich Gleistein über acht Generationen hinweg zu einem führenden Faserseilhersteller und global agierenden Unternehmen entwickelt. Die Wurzeln von Gleistein in der Herstellung traditioneller Seile bilden das Fundament für die Entwicklung zu einem Spitzenunternehmen in der Tauwerkbranche mit breitem...

Fraunhofer IGD: KI-Lösungen synthetisch anlernen - Trainingsdaten generieren leicht gemacht

Automatisierte Bauteilkontrolle Technologien auf Basis Künstlicher Intelligenz (KI) benötigen Trainingsdaten - sie sind maßgeblich für den Erfolg. Diese zügig und in ausreichender Stückzahl zu generieren, stellt Anwender in der verarbeitenden Industrie vor Herausforderungen. Das Fraunhofer IGD arbeitet daher mit synthetisch erzeugten Trainingsdaten. Schneller, unkomplizierter und wirtschaftlicher schaffen die Forschenden so die Grundlage für Maschinelles Lernen und eine automatisierte Bauteilkontrolle. Für das Training einer KI benötigen Anwender oftmals hunderte oder tausende Fotos des abgebildeten Gegenstands. Ein Problem...

Control 2024: Fraunhofer IGD zeigt Lösung zur automatisierten Qualitätssicherung

KI-basierte Prozesskontrolle - auch bei kleiner Losgröße Der Bedarf an effektiven Maßnahmen zur Qualitätssicherung im Automotive-Bereich sowie im Anlagen- und Werkzeugbau ist hoch. Zu kostspielig sind im Laufe der Produktion entstehende Fehler. Abhilfe schafft Marquis, eine Lösung des Fraunhofer IGD für KI- und AR-basierte Live-Assistenz während des Montageprozesses. Auf der diesjährigen Control hat das Fachpublikum die Gelegenheit, den AR-Montagearbeitsplatz selbst zu testen. Ob Produktionen mit kleinen Losgrößen, Prototypen oder Betriebsmittel: Industrielle Montageprozesse können stark variieren. Für ein optimales Qualitätsmanagement...

WEROCK präsentiert die neue Rocktool-Serie: Mobile Arbeitsstationen für Industrie & Logistik

Flexibles und ortsungebundenes Arbeiten – dank mobiler Arbeitsstationen. Einfacher Transport aller benötigten Arbeitsmaterialien und Geräte an jeden gewünschten Ort. Karlsruhe, 19. März 2024 – WEROCK Technologies GmbH, innovativer Anbieter für industrielle Computertechnologie, präsentiert ihre neueste Rocktool-Serie und steigt damit in ein komplett neues Produktsegment ein. Die Serie bestehend aus drei mobilen Arbeitsplätzen ermöglicht ortsungebundenes Arbeiten und gesteigerter Effizienz dank integrierter Stromversorgung. Jedes Modell kann individuell auf den Einsatzzweck konfiguriert werden. Die mobilen Arbeitsplätze...

Innovative XR-Lösungen auf der XR EXPO

Moers – 15. März 2024: Provokant und zugleich inspirierend ist der Vortrag des i4 Project-Teams. Unter dem Titel ‚How to not wait for the metaverse' ermutigt er die Besucher, neue kreative Wege zu beschreiten, ohne auf das Metaverse warten zu müssen. Als Innovationstreiber setzt CAD Schroer mit seinem i4 Project-Team auf die XR-Technologien. Dieses Team treibt die Erforschung und Entwicklung von XR-Technologien voran. Zusammen mit dem Engineering-Entwicklungsteam bildet es eine unschlagbare Kombination bei der Entwicklung innovativer XR-Lösungen für die Industrie. Auf der diesjährigen XR EXPO in Stuttgart wird das i4 Project-Team...

Inhalt abgleichen