Wissenschaft

Vortrag über Krise des modernen Konsums in Mönchengladbach-Venn

Der Wissenschaftler und Publizist Patrick Peters aus Mönchengladbach stellt beim Förderverein St. Maria Empfängnis Venn am 24. Juni um 19 Uhr sein neues Buch über Konsumkritik und Konsumkrise vor. Die Qualität von Waren und Dienstleistungen nimmt mehr und mehr ab. In der Wegwerfgesellschaft sind Werte und Nachhaltigkeit meist nur Feigenblätter, denn die eigene Konsumbefriedigung erscheint wichtiger. Ist der Konsum also in der Krise? Und wenn ja, wie könnte man dieses Problem lösen und damit Qualität, Werte und Nachhaltigkeit befördern? Mit diesen Leitfragen befasst sich der Mönchengladbacher Wissenschaftler und Publizist Dr. Patrick Peters in seiner neuen Monographie "Konsum in der Krise? Zur Stellung von Qualität und Werten in der modernen Wegwerfgesellschaft". Der Professor für PR, Kommunikation und digitale Medien und Prorektor der privaten Allensbach Hochschule befasst sich seit langem als Wissenschaftler und Publizist mit Fragestellungen...

Europawahl 2024: Kampf gegen den altersbedingten Tod

Eine Kleinpartei tritt bei der Europawahl an, um die Entwicklung von Medizin zu beschleunigen, mit der Menschen tausende Jahre gesund leben können. Die Partei für schulmedizinische Verjüngungsforschung tritt bei der Europawahl mit nur einem Thema an. Sie fordert, dass die EU 40 Milliarden Euro pro Jahr zusätzlich in die Entwicklung von Medizin investiert, die Menschen biologisch verjüngen kann. Damit sollen Alterskrankheiten wie Krebs, Alzheimer und Herzinfarkt vorgebeugt und die menschliche Lebensspanne stark verlängert werden. Dafür fordert die Partei ein europäisches Institut für Verjüngungsforschung. In einem großflächigen Forschungscampus sollen Wissenschaftler an Therapien gegen die unterschiedlichen Schäden des Alterns arbeiten. Wenn es gelingt, diese Schäden (zum Beispiel seneszente Zellen) umfangreich zu reparieren, könnten alte Menschen wieder genauso fit und gesund wie junge Erwachsene sein und auch genauso aussehen....

Neues Buch nimmt die Krise des modernen Konsums in den Blick

Der Wissenschaftler und Publizist Patrick Peters befasst sich in seiner aktuellen Monographie mit Konsumkritik und Konsumkrise und entwirft ein ethisches Leitbild für den Konsum jetzt und in Zukunft. Die Qualität von Waren und Dienstleistungen nimmt mehr und mehr ab. In der Wegwerfgesellschaft sind Werte und Nachhaltigkeit meist nur Feigenblätter, denn die eigene Konsumbefriedigung erscheint wichtiger. Ist der Konsum also in der Krise? Und wenn ja, wie könnte man dieses Problem lösen und damit Qualität, Werte und Nachhaltigkeit befördern? Mit diesen Leitfragen befasst sich Dr. Patrick Peters in seiner neuen Monographie "Konsum in der Krise? Zur Stellung von Qualität und Werten in der modernen Wegwerfgesellschaft". Der Professor für PR, Kommunikation und digitale Medien und Prorektor der privaten Allensbach Hochschule befasst sich seit langem als Wissenschaftler und Publizist mit Fragestellungen rund um Wirtschaftsethik und betrachtet...

Forschungsprojekt schafft Grundlage für wirtschaftliche Drohnenflüge in ganz Deutschland

Künstliche Intelligenz ermittelt Flugverbotszonen Drohnen werden immer häufiger nicht nur privat, sondern auch wirtschaftlich eingesetzt. Um die unbemannten Flugobjekte sicher in den deutschen Luftraum zu integrieren, sind Flugverbotszonen unumgänglich. Diese automatisiert zu erkennen und auszuweisen, war das Ziel des Forschungsprojekts fAIRport, das Ende 2023 erfolgreich abgeschlossen wurde. Es wurde im Rahmen der Innovationsinitiative mFUND mit insgesamt 1.205.000 Euro durch das Bundesministerium für Digitales und Verkehr gefördert. Expertinnen und Experten der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH, der wetransform GmbH und des Fraunhofer...

Gastbeitrag: Bildung im Wandel der Zeit: Wie künstliche Intelligenz die Bildungslandschaft neu transformiert

Die rasante Entwicklung von künstlicher Intelligenz (KI) drängt nicht nur viele Branchen zu einer tiefgreifenden Umgestaltung, sondern verändert auch die Bildungslandschaft in erheblichem Maße. Hochschulen und Universitäten befinden sich in einer Phase der Anpassung an ein neues Zeitalter, in dem KI-basierte Technologien eine zunehmend dominantere Position einnehmen. Dieser Gastbeitrag beleuchtet positive Aspekte und Hürden, die mit diesen Veränderungen verbunden sind. Die Integration von künstlicher Intelligenz in den Bildungsprozess bietet zahlreiche Vorteile, die das Lernerlebnis und die Bildungslandschaft insgesamt neu...

Tag der digitalen Lehre: Ergebnisse innovativer Forschung kennenlernen und sich vernetzen

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe veranstaltet am 12. Januar einen "Tag der digitalen Lehre" für alle an Bildung Interessierten. Die Teilnahme ist kostenfrei. Anmeldungen bis 22. Dezember möglich. Mit einem öffentlichen "Tag der digitalen Lehre" für alle an Bildung Interessierten, für Lehrkräfte und Hochschullehrende gibt die Pädagogische Hochschule Karlsruhe (PHKA) am Freitag, 12. Januar 2024, Einblick in ihre innovative Forschung, Lehre und Prüfungskultur. Die Veranstaltung des PHKA-Projekts DiAs und des PHKA-Profilfelds Bildungsprozesse in der digitalen Welt bietet Gelegenheit, neueste Entwicklungen und Best Practices...

Berliner Hochschulen und Forschungseinrichtungen starten den Wettbewerb "Sciencefluencer 2024"

15 Teilnehmende aus dem Kreis Berliner Hochschulen und Forschungseinrichtungen konkurrieren um den Titel des Sciencefluencers, der die Sichtbarkeit wissenschaftlicher Arbeit verbessern soll. BERLIN. Unter mehr als 130 Studierenden, Promovierenden, Postdocs sowie Professorinnenen und Professoren hat eine Jury 15 Teilnehmende ausgesucht, die sich für die Auszeichnung als Sciencefluencer 2024 bewerben können. Sie werden in einem Trainingsprogramm geschult, bevor die Jury im Mai 2024 in einer Abschlussveranstaltung in Berlin ihre Entscheidung trifft. Die Teilnehmenden sollen in den kommenden sechs Monaten unter fachkundiger Anleitung...

Innovative Lehrkräftebildung Physik: Hochschullehrpreis 2023 geht an Olga Walter und Dr. Tina Schulze

Die Pädagogische Hochschule Karlsruhe zeichnet zwei Physik-Dozentinnen, die gleichzeitig Lehrerinnen sind, mit ihrem Hochschullehrpreis 2023 aus. Olga Walter und Dr. Tina Schulze nahmen den mit insgesamt 2.000 Euro dotierten Preis am 24. Oktober im Rahmen der Eröffnung des Akademischen Jahres entgegen. Ausgezeichnet werden sie für ihr innovatives und hochschulübergreifendes Seminar "Lehr-Lern-Labor Physik". Der Hochschullehrpreis 2023 der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe (PHKA) geht an Olga Walter, wissenschaftliche Mitarbeiterin an der PHKA und Physiklehrerin an einer Realschule in Karlsbad, und an Dr. Tina Schulze, Lehrbeauftragte...

Digitale Technologien im Schulunterricht: Forschungs- und Nachwuchskolleg AQUA-d geht an den Start

Kooperationsprojekt von Pädagogischer Hochschule Karlsruhe und Tübingen School of Education Bildungswissenschaftlichen Nachwuchs zu fördern und die Aufgabenqualität im digital gestützten Unterricht an Schulen zu verbessern, ist Ziel des Forschungs- und Nachwuchskollegs AQUA-d von Pädagogischer Hochschule Karlsruhe und Tübingen School of Education. Vergangene Woche ging es offiziell an den Start. Das Land Baden-Württemberg hatte das Kooperationsprojekt ausgeschrieben und stellt zunächst bis 2026 rund 2,4 Millionen Euro zur Verfügung. Digitale Technologien im Schulunterricht einzusetzen, kann viele Vorteile haben. Nicht zuletzt...

Countdown zur Klima-Apokalypse: Die tickende Zeitbombe unter Sibirien

Eine globale Klimakatastrophe droht: Erdkern-Sprung verursacht Magma-Hotspots unter Sibirien. Renommierter NASA Wissenschaftler, Egon Cholakian, warnt: Menschheit hat nur noch wenig Zeit zu handeln Laut Egon Cholakian finden derzeit alarmierende Veränderungen im Untergrund Sibiriens statt, die auf eine drohende Katastrophe hinweisen könnten, die nicht nur Russland, sondern die ganze Welt betreffen wird. Bereits Ende der 1990er Jahre habe ein noch nie dagewesenes Ereignis im Erdinneren stattgefunden: Der Erdkern habe einen Sprung gemacht - eine starke Verschiebung in nördlicher Richtung entlang der Linie von der Westantarktis...

Inhalt abgleichen